GöLi Glas & Kunststoffe GmbH | Kamsdorfer Straße 8 | 07333 Unterwellenborn / OT Goßwitz | Tel.: 03671 67490 | Fax.: 03671 674949 | Email: info[at]goeli.de   

Auf den ersten Blick mutet es an wie eine dieser typischen Nachwendegeschichten. Zwei Freunde starten 1990 nebenberuflich einen Kunststoffverkauf und Glasvertrieb im Elternhaus des Einen. Doch was zunächst als Provisorium gedacht war – an dieser Stelle wird es interessant – hat noch heute Bestand. Und so kann Gründer und Inhaber Hans-Joachim Lindig heute auf eine 25-jährige höchst erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken.

Bei den Werkstoffen von damals ist es bis heute grundsätzlich geblieben, jedoch nicht beim reinen Vertrieb. Schon bald wurden Kundenwünsche nach Zuschnitten der Glas- und Kunststoffplatten laut, die natürlich prompt erfüllt wurden.

Leuchtkästen aus Goßwitz waren zudem in den 90ern der große Renner bei vielen Werbefirmen, die damals wie Pilze aus den Boden schossen. Das zog weitere Wünsche nach Verarbeitungsprozessen nach sich.

So kam es, wie es kommen mußte...die Firma wandelte sich vom reinen Fachgroßhandel zum Kunststoffverarbeiter.

Verkleben, Polieren, Umformen, Fräsen, Drehen, Biegen ... Schritt für Schritt konnte Hans-Joachim Lindig durch die Anschaffung neuer Maschinen das Angebotsportfolio weiter ausbauen. Da diese ja auch bedient werden müssen, kamen ebenfalls nach und nach neue Mitarbeiter hinzu. Insgesamt drei sind heute in der Werkstatt in Goßwitz beschäftigt. Dazu kommt noch Uta Zeymer, die gute Seele im Büro, sowie natürlich Inhaber und Geschäftsführer Hans-Joachim Lindig. Dieser legt besonderen Wert darauf, dass alle seine Mitarbeiter bereits seit vielen Jahren für ihn tätig sind − in unserer schnelllebigen Zeit beileibe keine Selbstverständlichkeit mehr.

Wer denkt, dass in Goßwitz nur für den Hausgebrauch produziert wird, der irrt. So zählen Schwergewichte wie Siemens, Jenoptik oder Trumpf, aber auch Universitäten wie die FH Jena und die Bauhaus-Uni Weimar zum illustren Kundenkreis. Einhausungen für Werkräume, sogenannte Reinräume, und Laboreinrichtungen sind hier gefragt. Modellbauer, Museen und sogar die Thüringen Kliniken greifen gern auf die praktischen Abdeckhauben für große und kleine Modelle zurück.

 

Selbst in verschiedensten Wellnesseinrichtungen und Hotels finden sich individuelle Erzeugnisse der GöLi Glas und Kunststoffe GmbH.

Stegdoppelplatten und Wellplatten aus Acrylgas oder Polycarbonat für Terrassendächer und Carports zählen ebenso zum Angebotsportfolio.

Individualität ist sowieso die große Stärke unseres Unternehmens. Viele Produkte sind Einzelanfertigungen, die individuell nach Kundenwunsch angefertigt werden. Dazu kommen Kleinserien für die Industrie.

Zum Service gehört auch, dass alle Materialien auf nahezu alle möglichen Maße zugeschnitten werden.

Mit dem eigenen Kleintransporter können die Erzeugnisse thüringenweit selbst ausgefahren werden, wobei die Kunden mittlerweile aus ganz Deutschland anfragen und per Paketdienst oder Spedition beliefert werden.

Gute Arbeit spricht sich eben herum und damit das auch in Zukunft weiter so bleibt, investiert Inhaber Hans-Joachim Lindig weiter ins Unternehmen. Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum erstrahlen die Büroräume in neuem Glanz.

 

 

UPDATE August 2016

 

Nach 26 Jahren verabschiedet sich Hans-Joachim Lindig aus dem täglichen 

Geschäft. Selbstverständlich bleibt er der Firma als Gesellschafter und Berater erhalten.

Wir wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute und viel Gesundheit.

Seine Nachfolge als Geschäftsführer hat Frau Uta Zeymer angetreten.

 

Anschrift

Li Glas & Kunststoffe GmbH

Kamsdorfer Str. 8

07333 Unterwellenborn

Tel.:   03671 67490

Fax.:   03671 674949

Email: info[at]goeli.de